Birgit Bieleit

Ihre Expertin für Lösungen, die bleiben

Pädagogische Herausforderungen

Handwerkszeug gegen blanke Nerven

Der wertschätzende und kreative Umgang mit herausforerndem Verhalten von Kindern gehört heute zum Markenzeichen einer "guten" Erzieherin / eines "guten" Erziehers. Viele Ratgeber setzen bekannten und manchmal alten "Methoden" ein freundliches Vorzeichen davor und kommen damit genauso an ihre Grenzen wie vorher auch.

Ich habe in jahrelanger Praxis und "Forschung" herausgefunden, dass der Fokus auf die Gestaltung der Beziehung die wesentliche Voraussetzung für jeden Lösungsweg ist, der gelingen soll.

In dieser Fortbildung erfahren Sie sehr viel über diese Gestaltung und ihren direkten Nuzen für Ihre pädagogische Arbeit. Sie erfahren zum Beispiel etwas über Ihre Ausstrahlung und wie Sie mit einfachen Mitteln Ihre Gelassenheit wieder finden können.

Sie lernen, wie Sie sich auf ein Konfliktgespräch so vorbereiten können, dass Sie die beste Hilfestellung für das Kind leisten.

Etwas Theorie zum Anfassen, viel Praxis zum Ausprobieren, Raum, um sich auszutauschen und natürlich um Fragen zu stellen. Bringen Sie Ihre Stressmomente als Beispiele mit, und wir werden Lösungen erarbeiten, die Sie gleich am nächsten Tag ausprobieren können.

Eine erfüllende Aufgabe für Ihr pädagogisches Selbstverständnis.

Termine auf Anfrage


Eltern sind auch nur Menschen

Vom Konflikt zum konstruktiven Elterngespräch

Missverständnisse, vorschnelle Reaktionen auf Gesagtes, ein Blick, der Bände spricht Hektik und Stress im Alltag...

All das bedeutet, dass sich nicht richtig zugehört wird, dass Antworten schon im Geiste vorformuliert werden, bevor der Andere zu Ende gesprochen hat, dass Vorwürfe die Konfrontation nur verschärfen.

In der Fortbildung werden die Prinzipien veranschaulicht, die allen Konflikten unabhängig vom Thema zugrunde liegen: die Art und Weise, wie wir uns begegnen.

Auf die Art und Weise, wie Sie Menschen begegnen wollen, können Sie Einfluss nehmen und dann staunen, wie Ihr Gegenüber auf Ihre Veränderung reagiert. Damit legen Sie das Fundament für ein konstruktives Gespräch, bei dem alle an Verständigung und Lösungen mitwirken wollen.

Sie werden Wege kennen lernen, selbst schneller wieder in die Gelassenheit zu finden, einen Konflikt zu entschärfen und die Auseinandersetzung zu leiten.

Sie erfahren, wie Sie Ihre bisherigen Erfahrungen mit Elterngesprächen gut reflektieren können, oder Sie experimentieren mit Ihrer Vorstellung von guter Elternarbeit.

Ich biete Ihnen einen Weg an, der Sie befähigt, mit den Eltern Gemeinschaft und Partnerschaft zu bilden, in der es nicht um richtig oder falsch geht, sondern um Verstehen und Entwickeln und daraus heraus Lösen.

Termine auf Anfrage